40.000
  • Startseite
  • » Von der Leyen zieht vor Abgeordneten Bilanz nach Kasernendurchsuchung
  • Von der Leyen zieht vor Abgeordneten Bilanz nach Kasernendurchsuchung

    Berlin (dpa). Der Verteidigungsausschuss des Bundestags beschäftigt sich heute erneut mit der Affäre um den terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten Franco A. und rechtsextremen Umtrieben in der Truppe. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen dürfte den Abgeordneten vor allem von Ergebnissen der Durchsuchung aller Kasernen nach Wehrmachtsandenken berichten. Als Zeichen für einen neuen Umgang der Bundeswehr mit ihrer Tradition will von der Leyen auch die Namensgebung von Kasernen prüfen. Mehr als 20 Kasernen sind noch nach Männern benannt, die einst in der Wehrmacht gedient hatten.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    16°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    10°C - 24°C
    Donnerstag

    10°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!