40.000
  • Startseite
  • » Von der Leyen will schnell mit SPD sprechen
  • Von der Leyen will schnell mit SPD sprechen

    Berlin dpa). Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will noch in dieser Woche Gespräche mit der SPD über die Jobcenter- Reform führen. Für die geplante Grundgesetzänderung benötigt die Union eine Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat und damit die Zustimmung der SPD. Die SPD ist verhandlungsbereit. Das sagte Generalsekretärin Andrea Nahles. Wichtig für die SPD sei, dass die Vermittlung nicht eingeschränkt werde. Es dürfe keine Verschlechterungen für die Arbeitslosen geben, so Nahles.

    Berlin dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will noch in dieser Woche Gespräche mit der SPD über die Jobcenter- Reform führen. Für die geplante Grundgesetzänderung benötigt die Union eine Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat und damit die Zustimmung der SPD. Die SPD ist verhandlungsbereit. Das sagte Generalsekretärin Andrea Nahles. Wichtig für die SPD sei, dass die Vermittlung nicht eingeschränkt werde. Es dürfe keine Verschlechterungen für die Arbeitslosen geben, so Nahles.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!