40.000
  • Startseite
  • » Von der Leyen: Begriff «Hartz IV» soll verschwinden
  • Von der Leyen: Begriff «Hartz IV» soll verschwinden

    Berlin (dpa). Der Begriff «Hartz IV» soll nach Ansicht von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen verschwinden. Er sei so negativ besetzt, dass er eine differenzierte Debatte über Langzeitarbeitslosigkeit behindert. Deshalb sei es absolut wünschenswert, dass auf die Dauer das Wort Hartz IV verschwinde, sagte sie der Zeitung «Die Welt». Neue Begriffe könne man aber nicht von oben verordnen. Das gehe nur, indem sich das Bild in der Bevölkerung zum Positiven verändere.

    Berlin (dpa) - Der Begriff «Hartz IV» soll nach Ansicht von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen verschwinden. Er sei so negativ besetzt, dass er eine differenzierte Debatte über Langzeitarbeitslosigkeit behindert. Deshalb sei es absolut wünschenswert, dass auf die Dauer das Wort Hartz IV verschwinde, sagte sie der Zeitung «Die Welt». Neue Begriffe könne man aber nicht von oben verordnen. Das gehe nur, indem sich das Bild in der Bevölkerung zum Positiven verändere.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!