40.000
  • Startseite
  • » Vier Eurostar-Züge stecken im Kanaltunnel fest
  • Vier Eurostar-Züge stecken im Kanaltunnel fest

    London (dpa). Bei extremer Kälte sind in der Nacht vier Eurostar- Züge mit insgesamt rund 2000 Fahrgästen im Tunnel unter dem Ärmelkanal liegengeblieben. Wie es von der Betreibergesellschaft hieß, ist die Ursache ein technisches Problem. Grund für die Panne sei der große Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb des Tunnels. Zunächst war nur von drei liegengebliebenen Zügen die Rede. Drei der Züge waren auf dem Weg von Paris nach London. Wie lange es dauern wird, die Menschen aus dem Tunnel zu holen, ist unklar.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!