40.000
  • Startseite
  • » Viele Staus durch Herbstferien und Feiertage
  • Aus unserem Archiv

    Viele Staus durch Herbstferien und Feiertage

    München/Stuttgart (dpa/tmn) - Mit dichtem Reiseverkehr rechnen Automobilclubs für das Wochenende (28. bis 30. Oktober). Urlauber aus sieben Bundesländern werden laut dem Auto Club Europa (ACE) auf Achse sein und für volle Straßen sorgen.

    Herbststau an der Ostsee
    Herbstferien in vielen Bundesländern könnten wieder für Stau in Richtung Stralsund und Rügen sowie zur Insel Usedom sorgen. (Bild: Stefan Sauer/dpa)
    Foto: DPA

    Am Wochenende (28. bis 30. Oktober) werden die Straßen voll sein, prognostizieren die Automobilclubs. In Bayern und Baden-Württemberg schließen die Schulen, Nordrhein-Westfalen befindet sich mitten in den Herbstferien, und in Niedersachsen, Bremen, Sachsen sowie Thüringen endet die schulfreie Zeit, warnt der ACE. Hinzu kommen in einigen Bundesländern Feiertage, die dem ADAC zufolge vielen ein langes Wochenende bescheren werden: der Reformationstag (31. Oktober) und Allerheiligen (1. November). Staus drohen nach Einschätzung der Clubs auf folgenden Autobahnen:

    - A 1/A 7/A 24 Großraum Hamburg

    - A 1 Köln - Bremen - Lübeck

    - A 1/A 3/A 4 Kölner Ring

    - A 2 Dortmund - Hannover - Berlin

    - A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg

    - A 4 Chemnitz - Erfurt - Kirchheimer Dreieck

    - A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel

    - A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Pilsen

    - A 7 Hannover - Kassel - Würzburg - Füssen/Reutte

    - A 7 Flensburg - Hamburg

    - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

    - A 9 München - Nürnberg - Berlin

    - A 45 Dortmund - Hagen - Gießen - Aschaffenburg

    - A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen

    - A 72 Chemnitz - Hof

    - A 81 Stuttgart - Singen

    - A 93 Inntaldreieck - Kufstein

    - A 95 München - Garmisch-Partenkirchen

    - A 99 Umfahrung München

    Im Ausland erwarten die Clubs viel Verkehr auf der Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie der Fernpassroute in Österreich. Eng dürfte es außerdem auf der Brennerstrecke in Italien sowie auf den Schweizer Strecken Basel - Chiasso und St. Gallen - Zürich - Bern werden. Vor Fahrten in die Berge sollten Autos unbedingt für winterliche Straßenverhältnisse ausgerüstet werden, empfiehlt der ADAC.

    Aktuelle ADAC-Verkehrsinformationen

    ACE-Lagebericht Alpenpässe

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!