40.000
  • Startseite
  • » Verteidiger der «Sauerland-Terroristen» plädieren
  • Verteidiger der «Sauerland-Terroristen» plädieren

    Düsseldorf (dpa). Im Prozess gegen die Terroristen der islamistischen Sauerland-Gruppe haben heute die Verteidiger das Wort. Zunächst gibt es das Plädoyer der Anwälte von Fritz Gelowicz. Die Bundesanwaltschaft sieht ihn als Motor der Pläne, gewaltige Autobomben zu zünden. Die Ankläger haben deshalb zwölfeinhalb Jahre Haft gegen den 30-Jährigen beantragt. Für den Rest der Gruppe werden fünfeinhalb bis dreizehn Jahre Gefängnis gefordert. Das Urteil soll am 4. März verkündet werden.

    Düsseldorf (dpa) - Im Prozess gegen die Terroristen der islamistischen Sauerland-Gruppe haben heute die Verteidiger das Wort. Zunächst gibt es das Plädoyer der Anwälte von Fritz Gelowicz. Die Bundesanwaltschaft sieht ihn als Motor der Pläne, gewaltige Autobomben zu zünden. Die Ankläger haben deshalb zwölfeinhalb Jahre Haft gegen den 30-Jährigen beantragt. Für den Rest der Gruppe werden fünfeinhalb bis dreizehn Jahre Gefängnis gefordert. Das Urteil soll am 4. März verkündet werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!