40.000
  • Startseite
  • » Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen im französischen Wahlkampf
  • Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen im französischen Wahlkampf

    Paris (dpa). In Frankreich werden nach dem vereitelten Anschlag die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. Das berichten französische Medien. Die Polizei hatte gestern in Marseille zwei mutmaßliche Islamisten festgenommen, in deren Wohnung ein Waffenarsenal versteckt war. In den nächsten Tagen habe ein Anschlag gedroht, hieß es von der Anti-Terrorstaatsanwaltschaft. Am kommenden Sonntag findet die erste von zwei Wahlrunden statt. Die Regierung hatte bereits angekündigt, dass 50 000 Polizisten und Soldaten im Einsatz sein werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!