40.000
  • Startseite
  • » Verspätungen am Frankfurter Flughafen
  • Verspätungen am Frankfurter Flughafen

    Frankfurt/Main (dpa). Starke Schneefälle haben zu Verspätungen und Flugausfällen am Frankfurter Flughafen geführt. 32 Maschinen konnten auf Deutschlands größtem Flughafen am Morgen nicht starten, sagte Fraport-Sprecher Uwe Witzel. Zweimal seien für kurze Zeit außerdem keine Landungen möglichen gewesen. Die Flüge seien nach Stuttgart, München, Köln, Nürnberg und Leipzig umgeleitet worden. Am Vormittag standen aber alle Start- und Landebahnen wieder zur Verfügung.

    Frankfurt/Main (dpa) - Starke Schneefälle haben zu Verspätungen und Flugausfällen am Frankfurter Flughafen geführt. 32 Maschinen konnten auf Deutschlands größtem Flughafen am Morgen nicht starten, sagte Fraport-Sprecher Uwe Witzel. Zweimal seien für kurze Zeit außerdem keine Landungen möglichen gewesen. Die Flüge seien nach Stuttgart, München, Köln, Nürnberg und Leipzig umgeleitet worden. Am Vormittag standen aber alle Start- und Landebahnen wieder zur Verfügung.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!