40.000
  • Startseite
  • » Versicherter muss nicht zu Gutachten Stellung nehmen
  • Versicherter muss nicht zu Gutachten Stellung nehmen

    Frankfurt/Main (dpa). Eine Haftpflichtversicherung darf einen Versicherten nicht dazu auffordern, pauschal zu einem Sachverständigengutachten Stellung zu nehmen. Das berichtet die Fachzeitschrift «OLG-Report».

    Sie beruft sich dabei auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt. Daher verliert der Betroffene seinen Versicherungsschutz nicht, wenn er auf die Aufforderung nicht reagiert (Aktenzeichen: 7 U 185/08).

    Das Gericht hob mit seinem Urteil eine gegenteilige Entscheidung des Landgerichts Wiesbaden auf und gab der Klage eines Mediziners gegen seine Haftpflichtversicherung statt. Die Versicherung hatte im Streit, ob sie für einen Behandlungsfehler des Klägers einstehen muss, ein Gutachten eingeholt. Nachdem das Gutachten vorlag, forderte sie den Kläger pauschal auf, dazu Stellung zunehmen. Als der Kläger darauf nicht reagierte, verweigerte die Versicherung die Zahlung.

    Anders als das Landgericht gab das OLG dem Kläger Recht. Die Richter befanden, die Versicherung hätte dem Mediziner konkrete Fragen zu dem Gutachten stellen müssen. Dabei dürfe es sich auch nur um Fragen zu Tatsachen handeln, nicht aber zu den fachlichen Wertungen des Gutachters.

    Das Urteil des Oberlandesgerichts ist allerdings noch nicht rechtskräftig, sondern liegt wegen der grundsätzlichen Bedeutung der Sache dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe vor (BGH-Aktenzeichen: IV ZR 108/09).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!