40.000
  • Startseite
  • » Verletzte bei Zugunglück nahe Brüssel
  • Verletzte bei Zugunglück nahe Brüssel

    Brüssel (dpa). Zwei Regionalzüge sind am Morgen im belgischen Halle bei Brüssel zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden verletzt und sind noch in den Waggons eingeschlossen. Die beiden Bahnen waren frontal zusammengeprallt, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Der Unfall ereignete sich auf vereisten Gleisen und in dichtem Schneefall. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

    Brüssel (dpa) - Zwei Regionalzüge sind am Morgen im belgischen Halle bei Brüssel zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden verletzt und sind noch in den Waggons eingeschlossen. Die beiden Bahnen waren frontal zusammengeprallt, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Der Unfall ereignete sich auf vereisten Gleisen und in dichtem Schneefall. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!