40.000
  • Startseite
  • » Verleger gehen gegen Google vor
  • Verleger gehen gegen Google vor

    Bonn (dpa). Die Zeitungs- und Zeitschriftenverleger gehen beim Bundeskartellamt gegen Google vor. Das teilte der Suchmaschinengigant in Hamburg mit. Das Bundeskartellamt habe das Unternehmen über die Beschwerden von Wettbewerbern informiert, hieß es. Neben den Verlegerverbänden haben demnach auch die Microsoft-Tochter Ciao und der Kartendienst-Anbieter Euro-Cities Beschwerden eingereicht. Von der Wettbewerbsbehörde und auch von den Verlegerverbänden VDZ und BDZV gibt es bislang noch keine Stellungnahme dazu.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!