40.000
  • Startseite
  • » Verkehrslage wieder beruhigt
  • Verkehrslage wieder beruhigt

    Hamburg (dpa). Nachdem Tief «Keziban» weite Teile des Landes gestern ins Schneechaos gestürzt hatte, hat sich die Verkehrslage in der Nacht zunehmend beruhigt. Vereinzelt fiel zwar noch Schnee und viele Straßen vor allem im Nordosten waren nach wie vor spiegelglatt, größere Unfälle blieben jedoch aus. Die Ferieninsel Hiddensee ist allerdings weiterhin von der Außenwelt abgeschnitten. Die Deutsche Bahn musste im Nordosten den Verkehr auf vielen Strecken komplett einstellen. Betroffen war auch der Fernverkehr.

    Hamburg (dpa) - Nachdem Tief «Keziban» weite Teile des Landes gestern ins Schneechaos gestürzt hatte, hat sich die Verkehrslage in der Nacht zunehmend beruhigt. Vereinzelt fiel zwar noch Schnee und viele Straßen vor allem im Nordosten waren nach wie vor spiegelglatt, größere Unfälle blieben jedoch aus. Die Ferieninsel Hiddensee ist allerdings weiterhin von der Außenwelt abgeschnitten. Die Deutsche Bahn musste im Nordosten den Verkehr auf vielen Strecken komplett einstellen. Betroffen war auch der Fernverkehr.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!