40.000
  • Startseite
  • » Verbraucherzentralen greifen Bahn an
  • Verbraucherzentralen greifen Bahn an

    Berlin (dpa). Die Verbraucherzentralen haben die Deutsche Bahn wegen Großprojekten wie Stuttgart 21 angegriffen. «Es gibt eine Reihe von Prestigeprojekten, die unendlich viel Geld kosten und wo man sich fragen muss: Ist das Geld da gut angelegt?», sagte der Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Gerd Billen, der dpa in Berlin. Es dürfe nicht sein, dass am Ende das Geld für Qualitätsverbesserungen an anderer Stelle fehle. Billen kritisierte außerdem monatelange Pannen und Verspätungen bei der Berliner S-Bahn.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!