40.000
  • Startseite
  • » Vater verliert Kinder bei Christbaumsuche im Wald
  • Vater verliert Kinder bei Christbaumsuche im Wald

    Erlangen (dpa). Christbaum gesucht, Kinder verloren: Ein Vater hat seine beiden Kinder bei der Suche nach einem Christbaum in einem Wald bei Erlangen verloren. Nach einer Stunde vergeblichen Suchens alarmierte der verzweifelte Mann die Polizei. Wegen der klirrenden Kälte wurde sofort ein Großaufgebot an Suchkräften in Marsch gesetzt. Zudem stieg ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera auf. Eine Frau fand schließlich den sieben Jahre alten Jungen und seine zwölfjährige Schwester. Beide Kinder waren völlig durchgefroren.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!