40.000
  • Startseite
  • » Vater des mutmaßlichen Bombenlegers alarmierte 2014 FBI
  • Vater des mutmaßlichen Bombenlegers alarmierte 2014 FBI

    New York (dpa). Der Vater des mutmaßlichen Bombenlegers von New York hat bereits im Jahr 2014 der Polizei gesagt, sein Sohn sei möglicherweise ein Terrorist. Eine Überprüfung seitens des FBI blieb allerdings ohne Ergebnis. Der Vater sagte laut US-Medien, zwei Monate lang sei sein Sohn überprüft worden. Er sei damals zum FBI gegangen, weil er besorgt um seinen Sohn gewesen sei, zitiert ihn die «New York Times». Dann habe das FBI gesagt, er sei kein Terrorist. Über das Motiv des 28-Jährigen herrscht weiter Unklarheit.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Mira Müller

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 21°C
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Mittwoch

    14°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!