40.000
  • Startseite
  • » Vandalen wüten in Grundschule
  • Vandalen wüten in Grundschule

    Straßenhaus (dpa/lrs) - Vandalen haben in der Nacht zum Mittwoch in der Grundschule in Asbach (Kreis Neuwied) gewütet: Sie hebelten die Eingangstür zur Pausenhalle auf und traten an etlichen Türen in den Fluren Glaseinsätze ein, teilte die Polizei in Straßenhaus mit. Dann rissen sie Kleiderhaken von den Wänden und Hinweisschilder von den Decken. Im Erdgeschoss brachen sie einen Feuerlöscher aus der Verankerung und versprühten das Löschpulver. Anschließend warfen sie den Löscher in eine Glasvitrine. Es entstand großer Sachschaden. Zunächst fehlte von den Tätern jede Spur. Ob etwas gestohlen wurde, war zunächst nicht bekannt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!