40.000
  • Startseite
  • » US-Botschaft im Jemen wieder offen
  • US-Botschaft im Jemen wieder offen

    Sanaa (dpa). Die USA haben ihre Botschaft im Jemen nach zwei Tagen wieder geöffnet. Sie reagierten damit auf «erfolgreiche Anti- Terror-Operationen» der Regierung in Saana. Trotz der schwierigen Sicherheitslage empfing die US-Vertretung wieder Besucher. Die britische und die japanische Botschaft sind weiter geschlossen. Andere, wie etwa die deutsche Botschaft, arbeiten nur eingeschränkt. Ein Sprecher der Regierung in Sanaa dementierte Berichte über den angeblichen Beginn einer Offensive gegen El-Kaida-Kämpfer.

    Sanaa (dpa) - Die USA haben ihre Botschaft im Jemen nach zwei Tagen wieder geöffnet. Sie reagierten damit auf «erfolgreiche Anti- Terror-Operationen» der Regierung in Saana. Trotz der schwierigen Sicherheitslage empfing die US-Vertretung wieder Besucher. Die britische und die japanische Botschaft sind weiter geschlossen. Andere, wie etwa die deutsche Botschaft, arbeiten nur eingeschränkt. Ein Sprecher der Regierung in Sanaa dementierte Berichte über den angeblichen Beginn einer Offensive gegen El-Kaida-Kämpfer.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!