40.000
  • Startseite
  • » USA bieten Haiti nach Beben Hilfe an
  • USA bieten Haiti nach Beben Hilfe an

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat dem armen Karibikstaat Haiti nach einem Erdbeben der Stärke 7,0 die Hilfe seines Landes angeboten. Obama erklärte in Washington, die USA würden die Entwicklung genau beobachten und sie seien bereit, den Haitianern zu helfen. Der Präsident beauftragte seinen Stab, sich für humanitäre Hilfe bereit zu halten, falls sie gebraucht werde. Nach ersten Berichten war nicht klar, welche Konsequenzen das schwere Beben, dem mehrere Nachbeben folgten, hat.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!