40.000
  • Startseite
  • » Urteil: Sperre gegen Briatore unzulässig
  • Urteil: Sperre gegen Briatore unzulässig

    Paris (dpa). Juristischer Erfolg für Ex-Formel-1-Teamchef Flavio Briatore: Ein Pariser Gericht hat die lebenslange Sperre gegen ihn durch den Internationalen Automobilverband für unzulässig erklärt. Die Beweislage sei sehr dünn, weil der Zeuge anonym sei und von der Verteidigung nicht befragt werden könne. Briatore wird vorgeworfen, den Unfall des damaligen Renault-Piloten Nelson Piquet Jr. in Singapur 2008 angewiesen zu haben. Briatore stritt dem Verband die Kompetenz ab, ihn zu sperren und fordert eine Millionenentschädigung.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!