40.000
  • Startseite
  • » Unter Rockern droht neue Welle der Gewalt
  • Unter Rockern droht neue Welle der Gewalt

    Berlin (dpa). Polizei befürchtet Eskalation des Rockerkrieges in Berlin: Wie heute bekanntwurde, liefen in dieser Woche mehr als 70 Mitglieder der Rockergruppe «Bandidos» zu den verfeindeten «Hells Angels» über. Nach Informationen des «Tagesspiegels» schlossen sich die Überläufer den «Hells Angels Türkei» an. «Wir sehen den Wechsel mit Besorgnis», sagte Polizeisprecher Thomas Neuendorf. «Es könnte sein, dass sich die verbliebenen "Bandidos" an ihren abtrünnigen Mitgliedern rächen werden.» Vergeltungsschläge werden befürchtet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!