40.000
  • Startseite
  • » UN-Klimachef de Boer tritt zurück
  • UN-Klimachef de Boer tritt zurück

    Bonn (dpa). UN-Klimachef Yvo de Boer hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er werde zum 1. Juli dieses Jahres sein Amt als Exekutivsekretär der UN-Klimarahmenkonvention aufgeben, sagte de Boer. Er will nach eigenen Angaben zum privaten Beratungsunternehmen KPMG wechseln. Der 55-jährige Niederländer stand seit September 2006 an der Spitze des Klimasekretariats und spielte eine Schlüsselrolle bei den globalen Klimaschutz-Verhandlungen.

    Bonn (dpa) - UN-Klimachef Yvo de Boer hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er werde zum 1. Juli dieses Jahres sein Amt als Exekutivsekretär der UN-Klimarahmenkonvention aufgeben, sagte de Boer. Er will nach eigenen Angaben zum privaten Beratungsunternehmen KPMG wechseln. Der 55-jährige Niederländer stand seit September 2006 an der Spitze des Klimasekretariats und spielte eine Schlüsselrolle bei den globalen Klimaschutz-Verhandlungen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!