40.000
  • Startseite
  • » UN und USA verurteilen Anschläge in Bagdad
  • UN und USA verurteilen Anschläge in Bagdad

    Bagdad (dpa). Die USA und die UN haben die neuesten Bombenanschläge in Bagdad scharf verurteilt. Diese abscheulichen terroristischen Bomben gegen Zivilisten seien einfach inakzeptabel. Das sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. Auch das US- Außenministerium und der UN-Sicherheitsrat verurteilten die Bombenserie. Die Zahl der Toten nach den Anschlägen gestern Vormittag ist mittlerweile auf mindestens 127 gestiegen. Laut Al-Dschasira sind weit über 400 Menschen verletzt.

    Bagdad (dpa) - Die USA und die UN haben die neuesten Bombenanschläge in Bagdad scharf verurteilt. Diese abscheulichen terroristischen Bomben gegen Zivilisten seien einfach inakzeptabel. Das sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. Auch das US- Außenministerium und der UN-Sicherheitsrat verurteilten die Bombenserie. Die Zahl der Toten nach den Anschlägen gestern Vormittag ist mittlerweile auf mindestens 127 gestiegen. Laut Al-Dschasira sind weit über 400 Menschen verletzt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!