40.000
  • Startseite
  • » UN: Haiti braucht dringend Zelte
  • UN: Haiti braucht dringend Zelte

    New York (dpa). Zwei Wochen nach dem Erdbeben in Haiti wird die Situation der Obdachlosen nach Angaben der Vereinten Nationen immer bedrohlicher. «Wir suchen verzweifelt Zelte und Behelfsunterkünften» sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. Auch die Versorgung mit Essen sei kritisch. Die Zahl der Obdachlosen schätzt die UN auf 800 000 bis zu einer Million Menschen. Nach Bans Worten haben die Vereinten Nationen zwei Drittel ihres Haiti-Fonds zusammen. Man sei bei 66 Prozent, dank großzügiger Spenden aus Japan und Saudi-Arabien.

    New York (dpa) - Zwei Wochen nach dem Erdbeben in Haiti wird die Situation der Obdachlosen nach Angaben der Vereinten Nationen immer bedrohlicher. «Wir suchen verzweifelt Zelte und Behelfsunterkünften» sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. Auch die Versorgung mit Essen sei kritisch. Die Zahl der Obdachlosen schätzt die UN auf 800 000 bis zu einer Million Menschen. Nach Bans Worten haben die Vereinten Nationen zwei Drittel ihres Haiti-Fonds zusammen. Man sei bei 66 Prozent, dank großzügiger Spenden aus Japan und Saudi-Arabien.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!