40.000
  • Startseite
  • » Ufo lässt Tarifverhandlungen bei deutscher Eurowings platzen
  • Ufo lässt Tarifverhandlungen bei deutscher Eurowings platzen

    Frankfurt (dpa). Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Fluggesellschaft Eurowings in Deutschland platzen lassen. Die Lufthansa-Tochter habe in den bisherigen Verhandlungen Forderungen aufgestellt, die eine weitere Abschmelzung der Gehälter und Arbeitsbedingungen bedeuten würden, kritisierte die stellvertretende Gewerkschaftsvorsitzende Sylvia de la Cruz. Sie drohte mit «massiven Arbeitskämpfen», falls das Unternehmen nicht einlenke. Eurowings forderte ihrerseits die Gewerkschaft auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    13°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 18°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!