40.000
  • Startseite
  • » U-17-Junioren des DFB verpassen EM-Endrunde
  • U-17-Junioren des DFB verpassen EM-Endrunde

    Aarau (dpa). Die deutschen U-17-Fußballer haben sich nicht für die EM-Endrunde in Liechtenstein qualifiziert. Der Titelverteidiger verpasste im abschließenden Gruppenspiel trotz eines 4:1 (3:1)-Erfolgs gegen Serbien Platz eins in der Qualifikationsgruppe und ist mit sechs Punkten ausgeschieden.

    Gruppenerster wurden die punktgleichen Schweizer, die sich mit 3:1 (2:0) gegen Ungarn durchsetzen konnten. Im direkten Vergleich hat die Schweiz durch den 1:0-Erfolg gegen die DFB-Elf die Nase vorn und fährt somit zur Endrunde (18. bis 30. Mai).

    Die Treffer für die deutsche Elf von Trainer Stefan Böger erzielten Sonny Kittel (6. Minute), Shawn Parker (18.), Leonardo Bittencourt (30.) und Amin Younes (55.).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!