40.000
  • Startseite
  • » Twitter führt mehr Platz in Tweets ein
  • Twitter führt mehr Platz in Tweets ein

    Berlin (dpa). Der Kurznachrichtendienst Twitter ermöglicht seinen Nutzern fortan etwas mehr Platz in den Tweets. Anhänge wie Fotos oder Videos würden nicht mehr bei der 140-Zeichen-Obergrenze mitgezählt, twitterte das US-Unternehmen. Im harten Kampf um User will Twitter damit seinen Kunden wohl etwas mehr Spielraum geben. Konzernchef Jack Dorsey hatte unlängst angekündigt, dass er unter anderem stärker auf Videos setzen will, um seinen Dienst aus der Krise zu holen. Denn Twitter kämpft zehn Jahre nach seiner Gründung mit Problemen. Die Zahl der Nutzer steckt bei rund 300 Millionen fest.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 21°C
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Mittwoch

    14°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!