40.000
  • Startseite
  • » Türkischer Journalist erschossen
  • Türkischer Journalist erschossen

    Istanbul (dpa). Ein türkischer Journalist ist nach Berichten über einen Korruptionsskandal von einem Unbekannten erschossen worden. Cihan Hayirsevener, Redakteur einer Lokalzeitung im westtürkischen Bandirma, habe zuvor eine Morddrohung erhalten, berichteten türkische Medien. Der Attentäter schoss dem Journalisten auf einer Hauptstraße in Bandirma mehrfach ins Bein. Dabei wurde eine lebenswichtige Arterie verletzt. Ärzte kämpften noch mehrere Stunden vergeblich um das Leben des Journalisten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!