40.000
  • Startseite
  • » Türkische Gemeinde: «Integrations-Agenda» 2010
  • Türkische Gemeinde: «Integrations-Agenda» 2010

    Berlin (dpa). Die Türkische Gemeinde in Deutschland fordert ein Integrationsgesetz. Die Debatte um das Zusammenleben mit Migranten sei zunehmend kontrovers, sagte der Bundesvorsitzende Kenan Kolat. In einer Integrations-Agenda 2010 könnte man die unterschiedlichen Ansätze bündeln. Wichtig sei eine Art Quotensystem, wie früher in der Gleichstellungsdebatte, damit mehr Migranten vertreten seien und so das Miteinander gestärkt werde. Laut Kolat soll dem Bundestag ein entsprechender Entwurf im März oder April vorgelegt werden.

    Berlin (dpa) - Die Türkische Gemeinde in Deutschland fordert ein Integrationsgesetz. Die Debatte um das Zusammenleben mit Migranten sei zunehmend kontrovers, sagte der Bundesvorsitzende Kenan Kolat. In einer Integrations-Agenda 2010 könnte man die unterschiedlichen Ansätze bündeln. Wichtig sei eine Art Quotensystem, wie früher in der Gleichstellungsdebatte, damit mehr Migranten vertreten seien und so das Miteinander gestärkt werde. Laut Kolat soll dem Bundestag ein entsprechender Entwurf im März oder April vorgelegt werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!