40.000
  • Startseite
  • » Türkei: Tochter lebendig begraben
  • Türkei: Tochter lebendig begraben

    Istanbul (dpa). Eine türkische Familie soll im Süden Anatoliens die 16-jährige Tochter lebendig begraben haben. Mögliches Motiv: Sie soll angeblich Kontakte zu Männern gehabt haben. Die Leiche des Mädchens wurde im Garten eines Hauses in der Kleinstadt Kahta in zwei Metern Tiefe gefunden, berichten türkische Medien. Das Mädchen sei offensichtlich bei Bewusstsein gewesen, als es begraben wurde, wurde ein Rechtsmediziner zitiert. Ermittler gehen von einem sogenannten Ehrenmord aus.

    Istanbul (dpa) - Eine türkische Familie soll im Süden Anatoliens die 16-jährige Tochter lebendig begraben haben. Mögliches Motiv: Sie soll angeblich Kontakte zu Männern gehabt haben. Die Leiche des Mädchens wurde im Garten eines Hauses in der Kleinstadt Kahta in zwei Metern Tiefe gefunden, berichten türkische Medien. Das Mädchen sei offensichtlich bei Bewusstsein gewesen, als es begraben wurde, wurde ein Rechtsmediziner zitiert. Ermittler gehen von einem sogenannten Ehrenmord aus.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!