40.000
  • Startseite
  • » Trump wirbt für „Made in America“
  • WashingtonTrump wirbt für „Made in America“

    Nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump sollen mehr Produkte die Aufschrift „Made in America“ tragen. Der Republikaner warb dafür, wieder mehr in den Vereinigten Staaten zu produzieren. „Wenn wir Produkte kaufen, die in den USA hergestellt wurden, dann bleibt der Profit hier, die Einnahmen bleiben hier, und vielleicht am Wichtigsten von allen, die Jobs bleiben hier“, erklärte Trump im Weißen Haus. Die „Washington Post“ hatte zuvor berichtet, dass das Modelabel von Ivanka Trump de facto ausschließlich in Ländern wie China, Indonesien und Bangladesch produzieren lasse.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    UMFRAGE
    Urlaub in der Türkei – oder lieber nicht

    Würden Sie derzeit in der Türkei Urlaub machen?

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    15°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 23°C
    Freitag

    15°C - 22°C
    Samstag

    16°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!