40.000
  • Startseite
  • » Triumph bei der DM: Lahnsteiner holen Bronze
  • Aus unserem Archiv

    Triumph bei der DM: Lahnsteiner holen Bronze

    Kein Teaser vorhanden

    Bronze in Brandenburg: Marcel Hilgers (links) und Michael Marx wurden bei der deutschen Meisterschaft für ihre überragende Aufholjagd mit einem Platz auf dem Podest belohnt.
    Bronze in Brandenburg: Marcel Hilgers (links) und Michael Marx wurden bei der deutschen Meisterschaft für ihre überragende Aufholjagd mit einem Platz auf dem Podest belohnt.
    Foto: honorarfrei

    Bei wechselhaften Wetterbedingungen erreichte das Duo von der Lahn mit einem zweiten Platz im Vorlauf auf direktem Wege das Finale der besten sechs Teams in dieser Bootsklasse. Damit war das Ziel, welches sie sich vor der Meisterschaft gesetzt hatten, schon erreicht. In der zweitägigen Pause gönnten sie sich daher auch etwas Abwechslung, trainierten und machten sogar einen Abstecher in die Bundeshauptstadt Berlin.

    Im Finale legten die gegnerischen Mannschaften vom Start weg ein enormes Tempo auf den ersten 1000 Metern vor, und die Lahnsteiner Crew absolvierte als Sechste und somit Letzte die Streckenhälfte. Der Rückstand auf den dritten Platz betrug zu diesem Zeitpunkt bereits sieben Sekunden.

    Auf der zweiten Hälfte starteten Michael Marx und Marcel Hilgers dann eine Aufholjagd der Extraklasse. Sie fuhren die mit Abstand schnellste Zeit in dieser Rennphase und zogen bis zur Ziellinie noch an den Booten aus Leipzig, Mülheim und Schweinfurt vorbei. Einzig die Mannschaften aus Dresden und Lübeck waren eine Nummer zu groß an diesem Tag, was nicht von ungefähr kommt. Beide sind namhaft besetzt mit amtierenden Weltmeistern, welche auch in diesem Jahr die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft in London vertreten werden. Mit diesem sensationellen Erfolg hat niemand bei der Rudergesellschaft Lahnstein gerechnet - und so war die Freude bei Mannschaft, Trainerteam und Anhang riesig. Nicht nur bei der Siegerehrung, sondern auch beim Empfang am Bootshaus.

    Nach drei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften bei den Wettkämpfen der Jungen und Mädchen in Bad Kreuznach und dem Triumph bei der DM schauen die Lahnsteiner jetzt voller Zuversicht Richtung München, wo die deutschen Meisterschaften für Jungen und Mädchen stattfinden. Nach den Ferien stehen dann die südwestdeutschen Meisterschaften in Trier im Blickpunkt, wo die Lahnsteiner sicher nicht ohne Chancen sein werden. Trainingsleiter Otto Martin, Trainerin Susanne Martin und Trainer Daniel Böhle haben ganze Arbeit geleistet und zeichnen verantwortlich für mehr als 40 Siege nach Ablauf der halben Saison.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!