40.000
  • Startseite
  • » Trittin nennt Jung «nicht tragbar»
  • Trittin nennt Jung «nicht tragbar»

    Berlin (dpa). Der frühere Verteidigungs- und jetzige Arbeitsminister Franz Josef Jung steht wegen der Luftschläge von Kundus weiter unter Druck. Der Chef der Grünen-Bundestagsfraktion, Jürgen Trittin, sagte im ARD-«Morgenmagazin», Jung habe dem Parlament und der Öffentlichkeit die Unwahrheit gesagt. Ein solcher Minister sei nicht tragbar. Der Verteidigungsausschuss kommt heute in Berlin zu einer Sondersitzung zusammen. Er will sich vor allem mit Jungs Informationspolitik zu zivilen Opfern des Angriffs befassen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!