40.000
  • Startseite
  • » Trauer um Otto Graf Lambsdorff
  • Trauer um Otto Graf Lambsdorff

    Berlin (dpa). Führende FDP-Politiker und Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigten Otto Graf Lambsdorff als menschlich wie politisch gleichermaßen herausragenden Liberalen. Bundespräsident Horst Köhler bezeichnete den Verstorbenen als einen der bedeutendsten Politiker in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Lambsdorff starb gestern im Alter von 82 Jahren in einem Bonner Krankenhaus. Er war von 1977 bis 1984 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Von 1988 bis 1993 führte er die Bundes-FDP.

    Berlin (dpa) - Führende FDP-Politiker und Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigten Otto Graf Lambsdorff als menschlich wie politisch gleichermaßen herausragenden Liberalen. Bundespräsident Horst Köhler bezeichnete den Verstorbenen als einen der bedeutendsten Politiker in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Lambsdorff starb gestern im Alter von 82 Jahren in einem Bonner Krankenhaus. Er war von 1977 bis 1984 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Von 1988 bis 1993 führte er die Bundes-FDP.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 1°C
    Dienstag

    -2°C - 2°C
    Mittwoch

    -4°C - 3°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!