40.000
  • Startseite
  • » Tränengas gegen Demonstranten in Teheran
  • Tränengas gegen Demonstranten in Teheran

    Teheran (dpa). Die Polizei hat in der iranischen Hauptstadt Teheran Tränengas gegen protestierende Studenten eingesetzt. Sicherheitskräfte und Demonstranten gerieten nach Augenzeugenberichten aneinander. Hunderte Polizisten gingen rund um die Universität in Stellung. Dort kommt es immer wieder zu Protesten gegen Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Ausländischen Medien ist es verboten, über die Kundgebung im Zentrum Teherans zu berichten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!