40.000
  • Startseite
  • » Toyota ergreift Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung
  • Toyota ergreift Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung

    Tokio (dpa). Der weltgrößte Autobauer Toyota reagiert auf den Rückruf von Millionen Autos mit einer Qualitätsverbesserung: Der Konzern werde ein neues Bremssystem in alle zukünftigen Modelle einbauen, sagte Toyota-Chef Akio Toyoda. Der Autobauer hatte die Wagen unter anderem wegen klemmender Gaspedale und rutschender Fußmatten weltweit zurückrufen müssen. Das neue System drosselt den Motor, wenn das Gas- und das Bremspedal gleichzeitig betätigt wird.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!