40.000
  • Startseite
  • » Togo sagt Teilnahme am Afrika-Cup ab
  • Togo sagt Teilnahme am Afrika-Cup ab

    Luanda (dpa). Togo wird nicht beim Afrika Cup antreten. Einen Tag nach dem blutigen Anschlag auf den Mannschaftsbus erklärte der togoische Regierungssprecher Pascal Bodjona, dass die Regierung beschlossen hat, die Fußball-Nationalmannschaft zurückzurufen. Unter diesen Umständen könnte man nicht am Wettbewerb teilnehmen. Die Spieler stünden unter Schock, sagte er in einem Statement. Der Tourbus der Mannschaft war gestern von Rebellen angegriffen worden. Bestätigt wurden bislang zwei Tote.

    Luanda (dpa) - Togo wird nicht beim Afrika Cup antreten. Einen Tag nach dem blutigen Anschlag auf den Mannschaftsbus erklärte der togoische Regierungssprecher Pascal Bodjona, dass die Regierung beschlossen hat, die Fußball-Nationalmannschaft zurückzurufen. Unter diesen Umständen könnte man nicht am Wettbewerb teilnehmen. Die Spieler stünden unter Schock, sagte er in einem Statement. Der Tourbus der Mannschaft war gestern von Rebellen angegriffen worden. Bestätigt wurden bislang zwei Tote.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!