40.000
  • Startseite
  • » Todesurteile in USA 2009 auf tiefstem Stand
  • Todesurteile in USA 2009 auf tiefstem Stand

    Washington (dpa). Die Zahl der Todesurteile in den USA geht stetig zurück. 2009 hat sie den tiefsten Stand seit 1976 erreicht - dem Jahr, in dem die Todesstrafe in den Vereinigten Staaten wieder eingeführt wurde. Insgesamt wurden in diesem Jahr 106 Todesurteile ausgesprochen. Zum Vergleich: Den höchsten Stand gab es 1994 mit 328 Fällen. Die Todesstrafe ist noch in 35 US-Bundesstaaten zulässig. Die Todesstrafe verursacht hohe Kosten, deshalb erwägen weitere Staaten, sie abzuschaffen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 36°C
    Freitag

    15°C - 29°C
    Samstag

    16°C - 27°C
    Sonntag

    15°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!