40.000
  • Startseite
  • » Titelaspirant Lahnstein erteilt Köppelanern Lehrstunde
  • Aus unserem Archiv

    MontabaurTitelaspirant Lahnstein erteilt Köppelanern Lehrstunde

    In einer zeitweilig einseitigen Partie musste die VSG WW Köppel den Routiniers des VC Lahnstein Tribut zollen. Die Westerwälder gerieten im Rheinland-Derby der Volleyball-Oberliga mit 0:3 (17:25, 20:25, 10:25) unter die Räder. Lahnstein untermauerte damit seine Titelambitionen.

    Die VSG WW Köppel (rechts), deren Angriff hier am Lahnsteiner Block scheitert, war nur in den Anfangsphasen der beiden ersten Sätze ein gleichwertiger Gegner für den Titelkandidaten.  Foto: Andreas Hergenhahn
    Die VSG WW Köppel (rechts), deren Angriff hier am Lahnsteiner Block scheitert, war nur in den Anfangsphasen der beiden ersten Sätze ein gleichwertiger Gegner für den Titelkandidaten.
    Foto: Andreas Hergenhahn

    Dabei war der Spielbeginn für die Kombinierten von Beach Club Dernbach/Montabaur und SC Ransbach-Baumbach verheißungsvoll. Mit konzentrierten und druckvollen Aktionen erspielte sich die VSG eine 6:3-Führung.

    Doch das brachte das routinierte Team vom Rhein-Lahn-Eck keineswegs aus dem Konzept. Der VC konnte sich allerdings auch auf die Schützenhilfe der Westerwälder verlassen. Annahmefehler, ungenaues Zuspiel, Angriffsfehler - schnell war der Vorsprung des Gastgebers weg und Lahnstein mit 8:7 vorne. Diese Führung bauten die Mannen um Spielertrainer Rafael Heilscher kontinuierlich aus, bereits nach 16 Minuten ging Durchgang eins deutlich mit 25:17 an den Gast von der Lahn. "Wir haben unsere guten Trainingsleistungen nicht mit ins Spiel genommen", konstatierte ein enttäuschter VSG-Trainer Jörg Brügge.

    Sein Team steigerte sich zwar im Folgedurchgang, doch der verlief letztlich spiegelbildlich zum ersten Satz. 8:4 ging die VSG in Front, doch Lahnstein glich zum 11:11 aus. Bis 15:15 blieb die Partie spannend, dann zog Lahnstein zum 25:20 auf und davon. "Im Training studieren wir Kombinationen ein, da funktioniert das, aber im Spiel trauen sich das meine Spieler offensichtlich nicht zu", ärgerte sich Brügge über mangelnde Umsetzung der Marschroute.

    Im dritten Satz machte der Tabellenzweite den Leistungsunterschied gegenüber dem Tabellenletzten dann richtig deutlich. Zwar vergab Lahnstein überraschend häufig sein Service, blieb aber ansonsten nahezu fehlerlos. Ein Aufbäumen der VSG-Spieler stellte sich nicht ein, so war der überaus deutliche 10:25-Satzverlust nur konsequent.

    "Wir sind zwar als klarer Favorit in Spiel gegangen, hatten insgesamt aber schon mit mehr Gegenwehr der Köppelaner gerechnet", war Lahnsteins Spielertrainer Rafael Heilscher hinterher ein wenig überrascht von die Dominanz seines routinierten und abgeklärten Teams. "Es kam keine Spannung auf. Man hat in vielen Situationen gemerkt, dass ihnen Führungsspieler fehlen. So dürfte es für die VSG Köppel mit dem Klassenverbleib schwer werden."

    Während Lahnstein sich weiter Hoffnungen auf die Meisterschaft machen darf, stehen für die Köppelaner (11 Punkte) nun bei der VSG Saarlouis (14 Punkte) am 20. Februar und zu Hause gegen die TS Germersheim (11 Punkte) am 27. Februar zwei Abstiegs-Finalspiele an. Mit Blick auf das folgende Restprogramm dürften nur sechs Punkte aus den beiden Partien noch den Sprung ans rettende Ufer auf Platz acht bedeuten.

    VSG WW Köppel: Tobias Bretz, Christoph Heibel, Christoph Heuser, Philipp Hübinger, Andreas Kreichauf, Simon Krippes, Marcel Munsch, Malte Neuesüß, Tobias Schenkelberg, Dennis Schmidt, Steffen Siry, Jakob Wächter; Trainer Jörg Brügge.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Marta Fröhlich
    0261/892 445
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!