40.000
  • Startseite
  • » Tiger Woods verliert weiteren Sponsor
  • Tiger Woods verliert weiteren Sponsor

    New York (dpa). Der Skandal um seine angeblichen Sex-Affären hat Tiger Woods einen weiteren Sponsor gekostet. Die größte amerikanische Telefongesellschaft, AT&T, hat ihren Werbevertrag mit dem Golfstar gekündigt. Zuvor hatten ihm bereits der Rasiererhersteller Gillette und das Managementberatungsunternehmen Accenture PLC den Rücken gekehrt. Nach immer neuen Enthüllungen über sein Privatleben hatte Woods Mitte Dezember angekündigt, sich auf unbestimmte Zeit aus dem Profisport und der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!