40.000
  • Startseite
  • » Teurer Sprit: Inflation steigt auf 1,1 Prozent
  • Teurer Sprit: Inflation steigt auf 1,1 Prozent

    Wiesbaden (dpa). An den Zapfsäulen bemerken es viele Deutsche zuerst: Die Verbraucherpreise ziehen wieder an. Die jährliche Inflationsrate klettert im März auf 1,1 Prozent nach 0,6 Prozent im Februar. Benzin und Heizöl sind deutlich teurer geworden: Das hat die Verbraucherpreise im März überraschend stark nach oben schnellen lassen. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent. Die endgültigen Märzzahlen legen die Statistiker am 13. April vor.

    Wiesbaden (dpa) - An den Zapfsäulen bemerken es viele Deutsche zuerst: Die Verbraucherpreise ziehen wieder an. Die jährliche Inflationsrate klettert im März auf 1,1 Prozent nach 0,6 Prozent im Februar. Benzin und Heizöl sind deutlich teurer geworden: Das hat die Verbraucherpreise im März überraschend stark nach oben schnellen lassen. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent. Die endgültigen Märzzahlen legen die Statistiker am 13. April vor.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!