40.000
  • Startseite
  • » Test: Guter Stabmixer schon ab 16 Euro
  • Aus unserem Archiv

    BerlinTest: Guter Stabmixer schon ab 16 Euro

    Ein einfacher und guter Stabmixer für die Küche muss nicht viel Geld kosten. Wer nur pürieren und mixen will, bekommt ein brauchbares Modell schon ab 16 Euro, berichtet die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift «test».

    Auch vielseitig einsetzbare Mixer mit Zubehör sind für weniger als 50 Euro zu haben. Allzu sparsam sollten Verbraucher aber nicht sein: Modelle um die 10 Euro fielen im Belastungstest durch - ihre Motoren versagten schon nach kurzer Zeit beim Rühren von Wasser.

    Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Stabmixer gut in der Hand liegt, raten die Tester. Für einfaches Rühren und Mixen sei kein Zubehör notwendig. Wer zusätzliche Funktionen haben möchte, kann zu einem Gerät mit Schneebesen, Minihacker und Raspelscheibe greifen. Eine richtige Küchenmaschine ersetzen die Stabmixer aber nicht, erklären die Warentester. Vor allem beim Kneten von Teig stießen die Ein-Hand-Geräte an ihre Grenzen.

    Geräte mit Akku statt Kabel schneiden insgesamt gut ab. Ist der Akku allerdings einmal leer, dauert das Aufladen zwei bis drei Stunden. Außerdem braucht die Ladestation ein festen Platz in der Küche und zieht damit durchgehend Strom. Kabellos seien die Küchenhelfer sparsamer, erklären die Tester.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Marta Fröhlich
    0261/892 445
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!