40.000
  • Startseite
  • » Telefonfehler stoppt alle Züge in Norwegen
  • Telefonfehler stoppt alle Züge in Norwegen

    Oslo (dpa). Zehntausende Zugreisende in Norwegen haben einen stundenlangen Zwangsstopp hinter sich. Die Zugführer konnten die Einsatzzentrale rund drei Stunden lang nicht über das Mobilnetz erreichen. Die Bahngesellschaft NSB hatte alle Züge in den jeweils nächstgelegenen Bahnhof beordert. Dort standen sie dann, bis die Verbindungen wieder einwandfrei funktionierten. Auslöser des Problems war nach Angaben der norwegischen Bahn ein Problem in einer Telefonzentrale in Trondheim.

    Oslo (dpa) - Zehntausende Zugreisende in Norwegen haben einen stundenlangen Zwangsstopp hinter sich. Die Zugführer konnten die Einsatzzentrale rund drei Stunden lang nicht über das Mobilnetz erreichen. Die Bahngesellschaft NSB hatte alle Züge in den jeweils nächstgelegenen Bahnhof beordert. Dort standen sie dann, bis die Verbindungen wieder einwandfrei funktionierten. Auslöser des Problems war nach Angaben der norwegischen Bahn ein Problem in einer Telefonzentrale in Trondheim.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!