40.000
  • Startseite
  • » Teil des Arznei-Sparpakets schon zum 1. August
  • Teil des Arznei-Sparpakets schon zum 1. August

    Berlin (dpa). Im Arzneimittelbereich soll schon dieses Jahr eine halbe Milliarde Euro gespart werden. Das erfuhr die dpa aus Koalitionskreisen. Demnach soll ein Teil des Sparpakets für den Pharmasektor bereits zum 1. August in Kraft treten. So sollen die Hersteller-Rabatte an gesetzliche Krankenkassen von 6 auf 16 Prozent erhöht und der Preisstopp für Medikamente eingeführt werden. Damit könnten die Kassen allein in diesem Jahr noch fast 500 Millionen Euro im Pharmabereich sparen.

    Berlin (dpa) - Im Arzneimittelbereich soll schon dieses Jahr eine halbe Milliarde Euro gespart werden. Das erfuhr die dpa aus Koalitionskreisen. Demnach soll ein Teil des Sparpakets für den Pharmasektor bereits zum 1. August in Kraft treten. So sollen die Hersteller-Rabatte an gesetzliche Krankenkassen von 6 auf 16 Prozent erhöht und der Preisstopp für Medikamente eingeführt werden. Damit könnten die Kassen allein in diesem Jahr noch fast 500 Millionen Euro im Pharmabereich sparen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!