40.000
  • Startseite
  • » Tech-Firmen und Konjunkturdaten drücken Wall Street ins Minus
  • Tech-Firmen und Konjunkturdaten drücken Wall Street ins Minus

    New York (dpa). Ungeachtet reihenweise guter Zahlen haben die US- Börsen schwach geschlossen. Als Belastungsfaktoren machten Marktbeobachter schwache Konjunkturdaten und enttäuschende Unternehmensausblicke der Technologie-Unternehmen Motorola und Qualcomm aus. Der Leitindex Dow Jones verlor 1,13 Prozent auf 10120 Punkte. Der Euro blieb unter der Marke von 1,40 US-Dollar und damit dem niedrigsten Stand seit Juli 2009. Er war zuletzt 1,3968 Dollar wert.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!