40.000
  • Startseite
  • » Tarifgespräche im öffentlichen Dienst gehen weiter
  • Tarifgespräche im öffentlichen Dienst gehen weiter

    Potsdam (dpa). Die Tarifgespräche im öffentlichen Dienst sind wieder aufgenommen worden. Gewerkschaften und Arbeitgeber trafen sich zur dritten Runde in Potsdam. Nach einigen Stunden ging man wieder auseinander. Morgen früh soll weiter verhandelt werden. Der Ausgang der Gespräche ist noch unklar. Beide Seiten bekräftigten aber ihre Bereitschaft, zu einer Einigung zu kommen. Die Gewerkschaften fordern für die zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen insgesamt fünf Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

    Potsdam (dpa) - Die Tarifgespräche im öffentlichen Dienst sind wieder aufgenommen worden. Gewerkschaften und Arbeitgeber trafen sich zur dritten Runde in Potsdam. Nach einigen Stunden ging man wieder auseinander. Morgen früh soll weiter verhandelt werden. Der Ausgang der Gespräche ist noch unklar. Beide Seiten bekräftigten aber ihre Bereitschaft, zu einer Einigung zu kommen. Die Gewerkschaften fordern für die zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen insgesamt fünf Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!