40.000
  • Startseite
  • » Taliban greifen Regierungsviertel in Kabul an
  • Taliban greifen Regierungsviertel in Kabul an

    Kabul (dpa). Taliban-Kämpfer haben das streng bewachte Machtzentrum von Kabul angegriffen. An der Aktion waren unter anderem mehrere Selbstmordattentäter beteiligt. Nach offiziellen Angaben starben mindestens sieben Aufständische, vier Sicherheitskräfte und ein Zivilist. Mindestens 36 Menschen wurden bei den Gefechten verletzt. Es war einer der schwersten Angriffe auf das abgeschirmte Regierungsviertel in den vergangenen Jahren.

    Kabul (dpa) - Taliban-Kämpfer haben das streng bewachte Machtzentrum von Kabul angegriffen. An der Aktion waren unter anderem mehrere Selbstmordattentäter beteiligt. Nach offiziellen Angaben starben mindestens sieben Aufständische, vier Sicherheitskräfte und ein Zivilist. Mindestens 36 Menschen wurden bei den Gefechten verletzt. Es war einer der schwersten Angriffe auf das abgeschirmte Regierungsviertel in den vergangenen Jahren.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!