40.000
  • Startseite
  • » «SZ»: Steueraffäre größer als angenommen
  • «SZ»: Steueraffäre größer als angenommen

    München(dpa). Die neue Steueraffäre um deutsche Steuersünder in der Schweiz hat offenbar größere Ausmaße als zunächst angenommen. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung heute. Bislang hieß es, dass die Datensammlung, dem Fiskus 100 Millionen Euro einbringen könnte. Offenbar wurden aber weit mehr Steuern hinterzogen als zunächst geschätzt, heißt es in dem Bericht. Heute sollen die Wuppertaler Steuerfahnder grünes Licht für den Ankauf der Daten bekommen. Das berichtet das «Handelsblatt».

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!