40.000
  • Startseite
  • » Stuttgart II siegt weiter - 1:0 gegen Kiel
  • Stuttgart II siegt weiter - 1:0 gegen Kiel

    Stuttgart (dpa). Der VfB Stuttgart II hat seine Siegesserie in der 3. Liga fortgesetzt und sich weiter von den Abstiegsrängen entfernt. Die Schwaben besiegten Holstein Kiel vor 400 Zuschauern im Gazi-Stadion auf der Waldau mit 1:0 (1:0).

    Nach einer Vorlage von Mittelfeldspieler Clemens Walch hatte Verteidiger Marco Pischorn (14. Minute) mit einem Schuss aus 14 Metern das Tor des Tages erzielt. Nach dem dritten Sieg hintereinander belegt die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart nun Position elf, Kiel bleibt nach der sechsten sieglosen Partie in Serie Tabellenschlusslicht.

    Beide Mannschaften agierten in der ersten Hälfte ideenlos und boten eine Partie auf niedrigem Niveau. Dennoch besaßen die Gäste leichte Vorteile im spielerischen Bereich. Nach dem Seitenwechsel verstärkten die Kieler zwar ihre Offensivbemühungen, kamen jedoch nicht mehr zu zwingenden Torchancen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!