40.000
  • Startseite
  • » Sturm behindert Flugverkehr auf Kanaren
  • Sturm behindert Flugverkehr auf Kanaren

    Madrid (dpa). Heftige Stürme haben den Flugverkehr auf den Kanarischen Inseln beeinträchtigt. Vor allem die Inseln La Palma, El Hierro und La Gomera sind betroffen. Wie die spanische Flughafenbehörde AENA mitteilte, wurden alle Flüge gestrichen. Auf den drei Inseln gebe es keine Flugverbindungen. Von den Absagen sind 9000 Fluggäste betroffen. Die Behörden hatten für die gesamte Inselgruppe eine Unwetterwarnung gegeben. Meteorologen sagten Stürme mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometer voraus.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!