40.000
  • Startseite
  • » Studie: Dauerglotzer leben kürzer
  • Studie: Dauerglotzer leben kürzer

    Sydney (dpa). Wer länger fernsieht, muss mit einem kürzeren Leben rechnen. Davor warnen australische Ärzte. Schuld ist aber nicht das Fernsehen selbst, sondern die mangelnde Bewegung, sagten Mediziner des Herz- und Diabetesinstitut in Melbourne. Sie hatten 8800 Australier über sechs Jahre beobachtet und untersucht. Ergebnis: Wer jeden Tag mehr als vier Stunden vor dem Fernseher saß, hatte ein fast doppelt so hohes Risiko, vorzeitig an Herzkreislaufleiden zu sterben, wie Leute, die weniger als zwei Stunden pro Tag fernsahen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    9°C - 11°C
    Dienstag

    9°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!